Kontakt | Sitemap

Coconut Grove - Architektur im Barock- und Renaissancestil


Italienischer Flair34 elegante, im Barock- und Renaissancestil dekorierte und möblierte Räume geben Zeugnis von Deerings Vorliebe für Italien und vermitteln den Eindruck, als stünde das ganze Anwesen bereits seit 400 Jahren hier. Neben so illustren Gästen wie Präsident Reagan, Papst Paul Johannes II und Queen Elizabeth von England beherbergte die Vizcaya auch das historische Gipfeltreffen 1994 mit Präsident Clinton und den 34 Regierungschefs der westlichen Industrienationen


Garten des Vizcaya

Ein Teil des ehemaligen Gartens beherbergt heute eine weitere Attraktion Coconut Groves, das Miami Museum of Science & Space Transit mit ver- schiedenen Ausstellungen und Shows über das Universum. Eine weitere Sehenswürdigkeit mit bewegter Geschichte ist Miami City Hall auf Diner Key, so benannt, weil es ein beliebter Picknick Bereich war für Coconut Groves frühe Siedler. 

 

Ursprünglich erbaut als Trainingslager für die Marine vor dem ersten Weltkrieg erlebte es seine Wiedergeburt nach dem großen Hurricane von 1926, der 

Süd-Florida noch vor dem Rest der Nation in die große Depression stürzte, 

als Basis der berühmten "Flying Clippers" von Pan American Airways.  
 

Pan Am warb für Miami als die "Drehscheibe der beiden Americas" und war die erste Airline, die Miami mit dem Rest der Welt verband. Es war jene legendäre Pan Am, die die ersten Touristenscharen und mit ihnen Geschäfts- leute und gestürzte Politiker aus Lateinamerika nach Florida brachten und somit wesentlich zum Ruf Miamis als Wirtschafts- und Handelszentrum der Americas beitrugen. Pan Am und seine Flying Clippers gibt’s nicht mehr. 

 

Bill Jones aber, ehemaliger Pan Am Pilot und President von Pan Am Airbridge (er war clever genug, sich den Markennamen zu sichern) läßt ein wenig von der guten alten Zeit der Fliegerei wieder aufleben. Als eine besondere Touristen- attraktion, aber natürlich auch für Geschäftsleute, die das Angenehme mit den Nützlichen verbinden wollen, offeriert er mit einem zweimotorigen Wasser- flugzeug Linienverkehr zwischen Miami und den Bahamas, eine einmalige Gelegenheit die Schönheiten Floridas und der Inselwelt der Bahamas aus nur ca. 2000 m Höhe zu erleben.

zurück « 1 | 2 | 3 | 4 » vor



360 Grad Panoramen für Hotels und Restaurants: www.hotel-panoramen.de