Kontakt | Sitemap

Süd-Ost-Florida und die Keys - Einmalig in seiner Vielfalt


Sued-Ost-FloridaFt. Lauderdale von der Pier Top Bar des Hyatt 
Schaufensterbummel über die elegante Worth Avenue im mondänen Palm Beach. Mit Roller- blades entlang Fort Lauderdales atemberaubender Beach. "Promi-Watch" von Stars und Sternchen an Miamis berühmtem Art-Deco-Strip. "Seele baumeln lassen" in den tropischen Florida Keys.


Pelikan auf Treasure Island

Süd-Ost Florida offeriert die vielleicht abwechslungs- reichste Ferien-Region in ganz Florida. Hier kann man die Extreme von Natur und Zivilisation hautnah erleben - von den aufregenden Reizen der Großstädte bis zu unbe- rührter Wildnis in den Naturschutzgebieten - und alles dazwischen.

Die friedliche Ruhe der Treasure Coast - so benannt nach den zahlreichen Schatzschiffen spanischer Eroberer, die hier in stürmischer See sanken - ist auch heute noch intakt trotz Bauboom weiter südlich. So können Besucher in Orten wie Hutchinson Island, Stuart und Jensen Beach Kleinstadt-Charme und Freundlichkeit, stille Nächte und liebliche, goldene Strände genießen. Darüberhinaus offeriert auch hier die verschwenderische Natur Floridas eine Fülle von Attraktionen, von spielerischen Delphinen und akrobatischen Möwen entlang der Küste bis zu gemütlich äsenden Manatees, zahlreichen Watvögeln und Alligatoren entlang des Indian- und St. Lucie Rivers.

Landeinwärts liegt Floridas größter Süßwasser-See Lake Okeechobee, der selbst noch aus dem All als das "Auge" Floridas zu erkennen ist. Lake Okeechobee ist berühmt für seine Barsche und so verwundert es kaum,
dass der See umgeben ist von Fischer-Camps bis hin zu eleganten Resorts. Während des ganzen Jahres finden hier Angler-Wettbewerbe statt, die Sportfischer aus aller Welt anziehen.


Gänzlich anders präsentiert sich dem Besucher die Gold Coast, die ihren Namen nicht nur wegen ihrer "goldenen" Strände sondern vor allem auch wegen des hier beheimateten unglaublichen Reichtums - von Palm Beach über Boca Raton bis nach Miami - völlig zu Recht trägt. Zusätzlich zu den 75 km Traum-Beach ist Palm Beach County ein Mekka für Golfer mit nahezu 150 außergewöhnlichen und z.T. spektakulären Golfplätzen. Wenngleich Geld nicht immer mit Kultur gleichzusetzen ist, so offeriert Palm Beach County doch ein für floridianische Verhältnisse wahres Füllhorn an hochkarätigen, kulturellen Angeboten und Veranstaltungen inklusive Ballett, Oper, Theater, Musik und modernem Tanz. Palm Beach, das Babel der Reichen und Mächtigen im Lande, ist gekennzeichnet durch palmengesäumte Alleen, sündig teure Boutiquen, 

5-Sterne-Hotels, Traumvillen direkt am Strand und der größten Ansammlung von Luxuskarossen und Luxusyachten aller Coleur.

 

1 | 2 | 3 | 4 » vor



360 Grad Panoramen für Hotels und Restaurants: www.hotel-panoramen.de