Kontakt | Sitemap

Die Geschichte Hollywoods, Teil 2 (1926-1975)


BaustopAuch Youngs eigene finanzielle Verluste waren gewaltig. Der Bau einer neuen Siedlung im Westen Hollywoods - dem heutigen Hollywood Hills - musste eingestellt werden, weil Young seinen Verpflichtungen gegenüber der Baufirma nicht mehr nachkommen konnte.


Kreuzfahrtschiffehafen

Geschlagen aber ungebrochen hatte Young anlässlich einer Boots-Tour auf dem nahen Lake Mable, bei dem sein Schiff auf Grund gelaufen war, eine letzte Vision. Auf das Eintreffen von Hilfe wartend entwickelte er ein Konzept zum Bau eines Tiefwasser-Hafens vom flachen Lake Mabel zum Atlantik, sodass Schiffe aus aller Welt in Hollywood anlegen konnten.

Bereits 1928 wurde Youngs Plan Wirklichkeit und von den ersten Anfängen bis heute entwickelte sich Port Everglades zu einem der geschäftigsten Häfen Floridas und nach Miami zum zweitgrößten Kreuzfahrtschiff-Hafen der Welt.

zurück « 1 | 2 | 3 | 4 » vor




360 Grad Panoramen für Hotels und Restaurants: www.hotel-panoramen.de