Kontakt | Sitemap

Die Geschichte Hollywoods, Teil 1 (1920-1925)


FlaniermeileMit der Gründung seiner Hollywood Land- und Watercompany, aufgeteilt in 26 Abteilungen, die alle Aspekte einer sorgfältigen Städteplanung umfasste, begann Young dann mit dem Aufkauf von Land - für $ 175 per acre (ca. 4000 qm) - 

das sukzessive die heutige Fläche des modernen Hollywood umfasste. Wie andere Städtegründer seiner Zeit auch verkaufte Young dann mit großem Erfolg Parzellen an Investoren und potenzielle Neubürger des aufstrebenden Hollywood.


Bauten

1925 erreichte der Immobilienboom in Süd-Florida seinen Höhepunkt mit bereits spekulativ über- teuerten Grundstückspreisen und einem Bauboom ohnegleichen. 1926 zählte Hollywood bereits über 2.400 Häuser, 36 Apartment- und 252 Geschäfts- gebäude sowie 9 Hotels, die entweder bereits fertiggestellt oder im Bau waren.

 

Hollywood umfasste - bis auf den heutigen Tag - eine Fläche von ca. 18.000 acre (ca. 75 qkm), verfügte über eine ca. 10 km lange, unberührte Beachfront und stolze 18.000 Einwohner.

zurück « 1 | 2 | 3 | 4 » vor




360 Grad Panoramen für Hotels und Restaurants: www.hotel-panoramen.de