Kontakt | Sitemap

Key West - "Everything Old is New Again"


Key WestLage: Süd-Ost Florida, an der Südspitze der Florida Keys, Kontinental Amerikas südlichste Stadt

Beach: ca. 3 km, im wesentlichen an der Atlantikseite der Insel und als Hotelstrände

Stadt-Gründung: 1822
Einwohner: ca. 25.000
Fläche: ca. 15,4 qkm


Südlichster Punkt Continental-Amerikas

Key West ist das Endziel einer jeden Reise über den Overseas Highway US 1, wo die Inselkette der Florida Keys ins Meer mündet , umgeben vom Charme des 19. -und den Attraktionen des

21. Jahrhunderts. Key West durchlebte goldene Zeiten - sie war 1889 die reichste Stadt Amerikas gemessen am Pro-Kopf-Einkommen - und dunkelste Tage - sie mußte in den 1930ern Konkurs erklären.  

Und dennoch hat sie sich durch alle Höhen und Tiefen ihrer wechselvollen Geschichte ihren Nimbus bewahrt als eine der faszinierendsten Städte der Welt. Ihre farbenfrohe Vergangenheit reicht vom spanischen Eroberer Ponce de Leon und Eisenbahnkönig Henry Flagler bis zu Präsident Harry Truman, der so oft er konnte im „Little White House“ einen Kurz-Urlaub verbrachte.

Die besondere Atmosphäre von „Amerikas südlichster Stadt“ (natürlich stimmte das mit der Eingliederung von Hawaii als 50. US-Bundesstaat 1953 nicht mehr), die näher an Kuba (ca. 140 km) als an Miami (ca. 240 km) liegt, war und ist ein Ort besonderer Inspiration.

Die unvergleichliche Mischung aus kriegerischer Historie - von Piraten über den Bürgerkrieg bis zur Kuba-Krise - palmengesäumter, verträumter Strassen mit charmanten Villen im Victorianischen Baustil und das wie Balsam wirkende milde Küstenwetter lockte berühmte Künstler, Schriftsteller und Hollywood-Stars nach Key West.

 

1 | 2 | 3 | 4 » vor



360 Grad Panoramen für Hotels und Restaurants: www.hotel-panoramen.de